HSC 66 4

Der Heinrich-Schütz-Chor Heilbronn ist ein traditionsreicher Oratorienchor mit derzeit ca. 60 Sängerinnen und Sängern. Schwerpunkt des Repertoires ist die geistliche Chormusik.

 

Pro Jahr erarbeitet der Chor ein bis zwei oratorische Werke und bringt diese in Heilbronn und Umgebung zur Aufführung. Musizierpartner sind hierbei renommierte Ensembles aus der Region z. B. das Württembergische Kammerorchester Heilbronn, das Heilbronner Sinfonieorchester , das Ensemble Ludus Tonalis und die Junge Orchesterakademie der Region Franken.

 

Darüber hinaus beschäftigt sich der Chor regelmäßig mit A-cappella-Werken aller Stilepochen und geht damit auf Konzertreisen, u. A. nach Berlin, Brüssel, Rumänien, Luxemburg, Stockholm, Tokyo, Dresden und Paris.

 

Die Chorarbeit wird regelmäßig durch intensive Stimmbildung begleitet. Die Sängerinnen und Sänger bereiten die wöchentlichen Proben vor und nach. Ziel dabei ist es, eine größtmögliche Homogenität im Klang, im musikalischen Ausdruck sowie in der individuellen sängerischen Kompetenz zu erreichen.

 

1995 übernahm Michael Böttcher die Leitung des Heinrich-Schütz-Chors Heilbronn.

In letzter Zeit kamen unter seiner Leitung u. A. folgende oratorische Werke zur Aufführung:

 

Apr 08 A. Bruckner: Messe Nr. 3, f-Moll
Dez 08 J. Haydn: Die Schöpfung
Nov 09 J. Brahms: Ein deutsches Requiem
Apr 10 A. Dvorak: Te Deum
Dez 10 J. S. Bach: Weihnachtsoratorium
Apr 11 J. S. Bach: Matthäuspassion
Okt 11 J. S. Bach: h-Moll Messe
Jul 12 C. Orff: Carmina burana
Dez 12 J. S. Bach: Weihnachtsoratorium
Mrz 13 J. S. Bach: Johannespassion
Mrz 14 A. Bruckner:

Messe Nr. 1, d-Moll

 
 
Dez 14 J. S. Bach: Weihnachtsoratorium
 
   

Außerdem erarbeitete der Heinrich-Schütz-Chor Heilbronn a-cappella-Werke u. A. von Brahms, Poulenc, Mendelssohn, Schütz, Pachelbel, Stanford, Monteverdi und Rheinberger (siehe auch detaillierte Programmchronik).

 

In der Spielzeit 2012/2013 des Heilbronner Theaters wirkte der Heinrich-Schütz-Chor Heilbronn bei den 23 Vorstellungen von „Wie im Himmel“ mit.

 

Der Heinrich-Schütz-Chor Heilbronn wurde 1947 vom damaligen Kirchenmusikdirektor der Heilbronner Kilianskirche Prof. Fritz Werner gegründet, der mit dem Chor in den 60er und 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts umfangreiche Einspielungen der Bach’schen Kantaten, Passionen und Oratorien vornahm.

 

 

Aktuelles

Schenken Sie Kultur

Schenken Sie Kultur

Der Heinrich-Schütz-Chor bietet das besondere Geschenk.

Nächstes Konzert, Veranstaltung, ...

Keine Termine

Aktuelles HSC-Intern

Keine Termine
Go to top